header
Fußball 16.07.2018 von Walter Hoetzl

1. Herren: 1:1 im Test gegen den SV Hönisch

Am Sonntag-Nachmittag spielten wir ein weiteres Testspiel gegen den SV Hönisch. Auch diesmal konnten wir nicht mit „Bestbesetzung“ antreten, da viele Spieler noch im Urlaub sind. Die verbliebenen 11 + 2 Verstärkungen aus der 2. Herren machten ihre Sache aber sehr ordentlich. André Oestmann brachte uns in der 8. Minute per Fernschuss in Führung und wir hatten bis zur Pause noch einige Möglichkeiten zu weiteren Toren. Auf der anderen Seite verhinderte Jonas Patzer, in seinem ersten Spiel im Kasten der ersten Herren, mit tollen Paraden den Ausgleich. Nach der Pause kam der SV Hönisch mit frischen Kräften und mehr Schwung und in der 50. Minute fiel der Ausgleich per Nachschuss. In der Folgezeit entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit etwas mehr Chancen für die Gäste, die aber immer wieder an Jonas Patzer scheiterten. Am Ende ein gerechtes 1:1 mit Luft nach oben für beide Teams. Jetzt geht’s Mittwoch in Nordkampen weiter, um 19.00 h spielen wir dort gegen FC Verden 2.

Fußball 14.07.2018 von Walter Hoetzl

1. Herren: Niederlage im Test gegen Germania Walsrode

Das Testspiel vom Freitag-Abend, gegen den Bezirksligisten Germania Walsrode haben wir mit 1:7 verloren. Das klingt erstmal sehr hoch und deutlich, wir waren jedoch in diesem Spiel nicht 6 Tore schlechter als der Gegner. Im Gegenteil, wir spielten eine sehr gute erste Hälfte, sehr diszipliniert und läuferisch stark machten wir es dem Gegner schwer ins Spiel zu kommen. Leider haben wir die Walsroder dann 2 x innerhalb von 2 Minuten herzlich zu einem Tor eingeladen und wir versäumten es aus unseren guten Torchancen etwas verwertbares zu machen. Andre Oestmann, Mathis Tietje und Robert Decani vergaben beste Möglichkeiten Florian Funke scheiterte mit einigen guten Fernschüssen am sehr guten Gästetorwart. In der zweiten Hälfte ging dann nicht mehr sehr viel, die Truppe steckte aber nie auf und versuchte immer wieder nach vorne etwas zu entwickeln, der Gegner war aber dann letztendlich etwas zu clever und konterte uns einige Male klassisch aus. So stand es am Ende 7:1 für unsere Gäste, unseren Treffer erzielte Steffen Bockelmann in der 85. Minute. Am Sonntag testen wir um 15.00 h in Brunsbrock gegen den SV Hönisch, bevor dann in den nächsten Wochen die Sportwochen in Nordkampen und Dauelsen anstehen, wo wir jeweils als Titelverteidiger antreten werden.

Fußball 08.07.2018 von Walter Hoetzl

1. Herren: 3:0 - Test in Walsede gelungen

Nach den gestrigen 4:1, spielten wir am heutigen Sonntag in Westerwalsede gegen die erste Herren des FC Walsede, einem Gegner, gegen den wir in den vergangenen Jahren immer schlecht ausgesehen haben. Auch diesmal taten wir uns in den ersten 20 Minuten schwer gegen die kompakt verteidigenden Gastgeber. Dennis Böhlke brachte uns aber dann in der 28. Minute, per Nachschuss, nach einer Ecke in Führung. Robert Decani traf, nach gutem Zusammenspiel mit Steffen Bockelmann noch vor der Pause zum 2:0. Zur Halbzeit brachten wir mit André Oestmann, Lukas Stötzel und Adama Bah drei neue Kräfte und spielten die Partie aus einer sicheren Abwehr souverän „nach Hause“. Robert Decani erhöhte in der 53. Minute zum 3:0 Endstand und Janne Tomhave ersetzte André Schreiber für die letzten 30 Minuten in der Innenverteidigung sehr gut. Heute haben wir endlich mal wieder zu Null gespielt, das ist sehr positiv und macht Lust auf mehr guten Fussball, am Freitag gibt’s davon schon mehr, wir erwarten den Bezirksligisten Germania Walsrode zu einem weiteren Test.

Fußball 07.07.2018 von Walter Hoetzl

1. Herren: Testspielerfolg gegen Sparrieshoop 1. Herren

Zum zweiten Testspiel hatten wir heute die Truppe aus Sparrieshoop zu Gast, die Mannschaft aus der Kreisliga Hamburg weil gerade zu einen Trainingslager in Verdener Niedersachsenhof und nutzt unsere Trainingsplätze um sich auf die kommende Saison vorzubereiten. Wir mussten wieder einige Spieler ersetzen, die "arbeitsbedingt" oder "wegen des Studiums" oder wegen "anderer wichtiger Termine" nicht dabei sein konnten, das gab uns die Möglichkeit einige Spieler auf verschiedenen Positionen auszuprobieren, was auch durchweg sehr gut gelungen ist. Andre Schreiber lieferte eine sehr gute Partie als Innenverteidiger ab, Rober Decani gab einen tollen Mittelstürmer und auch die beiden Jungs aus der U 19, Fynn Köster und David Vitt machten Ihre Sache in der zweiten Hälfte sehr gut. Spielentscheidend war aber unser "Heimkehrer" Lennart Uphoff, der mit 3 Treffern in der ersten Halbzeit und mit einer Torvorlage für Marvin Gauster die Partie für uns entschied. So stand es zur Halbzeit 4:0 und wir konnten entspannt etwas durchwechseln. Nachdem wir bereits in der vergangenen Saison gezeigt haben, dass ein 4:1 unser "Lieblingsergebnis" ist, konnten wir auch heute die "Null" nicht halten - Endergebnis 4:1. Sehr gute Leistung der Truppe, besonders in der ersten Halbzeit, wir sind auf einem guten Weg. Morgen testen wir schon weiter in Westerwalsede, der Gegner heisst FC Walsede 1. Herren, Anpfiff ist 15.00 h.

 

Fußball 01.07.2018 von Walter Hoetzl

1. Herren: Erster Test mit Untentschieden in Schwitschen

Auf Einladung des SV Schwitschen haben wir heute unser erstes Testspiel in der neuen Saison gespielt. Leicht angeschlagen vom Mannschaftsabend am Samstag und mit einigen Ausfällen waren wir dann doch glücklicherweise mit 15 Mann angereist und haben uns auch ganz ordentlich verkauft. Adama Bah bereitete in der 14. Minute das 1:0 vor und Fabian Kunst vollstreckte eiskalt. 4 Minuten später mussten wir dann gleich den Ausgleich hinnehmen als der Stürmer der Gastgeber unsere gesamte Abwehr austanzte. Es dauerte bis zur 74. Minute, bis sich André Oestmann über Links durchsetzten könnte und Fabian Kunst erneut vollstreckte. Leider ist es uns nicht gelungen das 2:1 ins Ziel zu bringen, der SVS glich in der Schlussminute per Foulelfmeter noch aus. Besonders erwähnen muss man heute den guten Einstand von Rückkehrer Alex Warnke in unserem Tor und der erste Einsatz der beiden U 19 Jungs David Vitt und Luca Stelter, die beide ihre Sache ordentlich gemacht haben. 

Fußball 29.06.2018 von Johann Heimsoth

Heinz Bunke nach 43 Jahren in den Ruhestand verabschiedet

Auf dem am Freitag stattgefundenen 67. ordentlichen Kreistages des NFV Kreises Verden kandidierte Heinz Bunke nicht wieder als Beisitzer für das Kreissportgericht. Als kleinen Dank erhielt Heinz Bunke ein Blumenpräsent und einen tosenden Beifall der Deligierten.

Fußball 23.06.2018 von Detlef krikcziokat

2. Herren: JETZT IST ES RAUS: AUFSTIEG

KURZ VORM BOARDING ZU UNSEREM RÜCKFLUG VON UNSERER MANNSCHAFTSFAHRT ERFUHREN WIR VON MICHAEL, DASS ES DURCH DIE NEUE STAFFELEINTEILUNG GESICHERT IST.

WIR SIND NACH EINER STARKEN RÜCKRUNDE UND ALS TABELLENDRITTER AUCH UND DAMIT ERNEUT IN DIE 1. KK AUFGESTIEGEN.

EIN BESONDERES LOB UND DANKESCHÖN AN DAS GESAMTE TEAM FÜR DIE VOLLBRACHTE LEISTUNG, DEN HERVORRAGENDEN EINSATZ UND DEN SUPER TEAMGEIST.

WIR WERDEN UNS DANN AB DEM   02.07.2018  UM  19:00  GEWISSENHAFT AUF DIE NEUE SAISON IN DER 1. KK VORBEREITEN.

GRUSS

EUER COACH

Fußball 18.06.2018 von Yvonne Wolff

Die "Verden Kickers" gewinnen beim Dörferturnier

Gute Stimmung herrschte am vergangenen Sonntag beim Dörferturnier, welches auf der gut hergerichteten Sportanlage des TSV Brunsbrock stattfand. Das Turnier ersetzt das seit Jahren durchgeführte Fußballturnier der Schützenvereine um den Wanderpokal der GSG Kirchlinteln und fand erstmals mit überregionaler Beteiligung statt.

Sieben Dörfervertretungen hatten ihr Kommen angekündigt und zeigten tolle aber vor allen Dingen sehr faire Spiele.

Gespielt wurde in einer Gruppe, Jeder gegen Jeden, in den Spielpausen konnten sich die Aktiven und die zahlreich erschienen Fans am Grillstand und am Bierpavillon stärken und die Spiele Revue passieren lassen.

Nach gut vier Stunden oder 21 Spielen war die Entscheidung gefallen. Die Vertretung aus Verden, die „Verden Kickers“,  konnten sich gegenüber der Konkurrenz durchsetzen und sicherten sich, trotz einer Niederlage im letzten Spiel den Turniersieg. Den 2. Platz sicherte sich die Mannschaft aus Wahnebergen, vor Borstel auf Platz 3 und Kirchlinteln die sich Platz 4 erkämpften.

Somit konnte die Kicker Freunde aus Verden einen großen Wanderpokal sowie einen Erinnerungspokal entgegennehmen.

Fußball 18.06.2018 von Yvonne Wolff

Pizzeria Davide siegt beim Firmenfußballturnier

Super Stimmung herrschte am vergangenen Freitag beim Firmenfußballturnier des TSV Brunsbrock. Auf der gut hergerichteten Sportanlage der Roten Teufel spielten 16 Mannschaften auf drei Spielfeldern den 25. Krella-Cup aus.

Am Ende konnte die Mannschaft der Pizzeria Davide aus Verden den begehrten Wanderpokal gewinnen. Im spannenden Endspiel schlug man das Team von Haircut um Friseur Meisterin Mona Motsch mit 2:0.

Dritter wurde nach Neunmeterschießen das Team des Titelverteidigers Roeders aus Soltau, die das Team der Firma Vemag aus Verden mit 8:7 besiegen konnte.

Die Organisatoren des TSV Brunsbrock unter der Leitung von Jörg von Ahsen und Saskia Wicknig konnten das Turnier pünktlich um 17.00 Uhr anpfeifen. Es wurde in drei Gruppen jeder gegen jeden gespielt, ein Spiel dauerte 10 Minuten.

Bei idealen äußeren Bedingungen und einer Sportanlage im besten Zustand, herrschte bei den ca. 200 Spielerinnen und Spieler und der Fangemeinde ein buntes Treiben auf der Sportanlage der „Roten Teufel“ im Südkreis.

Bei der anschließenden Siegerehrung stellte Jörg von Ahsen fest, dass äußerst fair gespielt wurde, er bedankte sich bei den vielen Helfern im Hintergrund und den Schiedsrichtern, die keine Schwierigkeiten bei der Durchführung der Spiele hatten. Der größte Dank ging natürlich an den langjährigen Förderer und Namensgeber des Firmenfußballturniers, Heinrich Krella aus Neddenaverbergen, ohne ihn wäre die Durchführung des Turnier in dieser Form gar nicht möglich. Vielen Dank dafür! Und wie es sich dann für ein anständiges Jubiläum gehört, gab es zum 25 jährigen dann noch Freibier, ebenfalls gestiftet von der Firma Heinrich Krella.

Fußball 14.06.2018 von Johann Heimsoth

Firmenturnier um den Krella Wanderpokal findet zum 25. mal statt

Zum Saisonende finden am kommenden Wochenende die beiden traditionellen Turniere der Firmen u. Behörden sowie das Dörferturnier der Ortschaften der Gemeinde Kirchlinteln statt.
Am Freitag ab 17.00 Uhr wird die  Firma Röders aus Soltau beim zum 25. ausgespielten Krella- Cup versuchen den Titel zu verteidigen. 20 Teams werden jedoch versuchen dies zu verhindern. Die Verantwortlichen hoffen, dass bei  200 Teilnehmern und deren Fans wieder eine die tolle Stimmung auf dem Kohlenförder Sportplatz Einzug hält.
Meldungen sind noch bis Donnerstag Abend möglich.
Am 17. Juni spielen zum drittenmal alle Ortschaften der Gemeinde Kirchlinteln einen Wanderpokal aus, das Siegerteam erhält einen Erinnerungspokal. Sechs Ortschaften haben ihr Kommen bereits zugesagt, eine Meldung ist immer noch möglich. Beginn ist hier um 10:30 Uhr, der Sieger steht um 15.00 Uhr fest.
Zu beiden Veranstaltungen sind Fans gerne gesehen.

 

Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 ... 17 18
Beitragsarchiv