header
Fußball 13.08.2018 von Walter Hoetzl

1. Herren: Saisonauftakt mit knapper Heimniederlage

Anscheinend können wir gegen die Bezirksliga-Reserve des TSV Etelsen nicht gewinnen. Das Heimspiel am Sonntag haben wir ganz ünglücklich mit 0:1 verloren. Wir haben es versäumt, unsere guten Torchancen in der ersten Halbzeit zur Führung zu nutzen und waren, nach dem Führungstreffer der Gäste immer wieder kurz davor die Partie zu drehen, aber im Abschluss waren wir heute nicht präzise und entschlossen genug. Die cleveren Gäste brachten die knappe Führung, sicher auch mit etwas Glück, ins Ziel. Wir waren heute wieder einmal die „bessere Mannschaft“ aber dafür gibt’s keine Punkte, am kommenden Sonntag haben wir aber schon die Gelegenheit zu punkten, wir kicken bereits um 12.00 h in Völkersen gegen die 2. Mannschaft des FSV Langwedel-Völkersen.

Fußball 12.08.2018 von Detlef krikcziokat

2. Herren: Saisonstart H gegen Riede II

Heute war es nach langer Vorbereitung endlich so weit, die Meisterschaft startet. Und das gleich gegen unseren starken Mitaufsteiger MTV Riede II. Wir gingen das Spiel trotz einiger Spielerabsagen motiviert an. Aber die ersten Minuten zeigten gleich, dass bei uns doch noch einiges fehlt, ganz besonders die Abstimmung. So kam es, dass unser Gast nach 15 Minuten bereits mit 4:0 wenn nicht gar mit 5:0 hätten führen müssen. Aber heute war der Fussballgott auf unserer Seite. Eine 100%ige Chance nach der anderen wurden vom Gast nicht genutzt und so kam es wie es kommen musste, wie es sprichwörtlich heisst. In der 16. Minute wurde Hansi von Eitze mit einem Spiel in die Spitze gut eingesetzt. Hansi setzt sich prima gegen einen Gegenspieler durch und verwandelt sicher zum 1:0. Nun wurde der Druck unserer Gäste noch grösser und in der 31. Minute konnte der Rieder Stürmer eine Kette von unseren etwas unglücklichen Defensivaktionen zum 1:1 Ausgleich nutzen. Riede war weiterhin etwas überlegen und hatte insgesamt auch ein Chancenplus. Jedoch war es dann in der 44. Min. wiederum ein Konter, den Bomber sicher zu unserer 2:1 Führung abschliessen konnte. Mit diesem Spielstand ging es dann auch kurz danach in die Pause.

Natürlich machte unser Gast nach Beginn der 2. Spielzeit Druck und wollte unbedingt den Ausgleich erzielen aber wir fanden uns jetzt etwas besser zusammen, konnten besser dagegen halten als in der ersten Hälfte, aber bei weitem nicht alle Chancen des Gastes verhindern, die zu unserem Glück auch weiterhin nicht genutzt wurden. Das Spiel ging voran und so kam die 61 Minute. Sacha setzte nach einer Balleroberung im Mittelfeld Leon D. klasse mit einem Pass in den Raum ein. Leon liess sich nicht abdrängen, setzte sich clever gegen den Verteidiger durch und erzielte eiskalt unsere 3:1 Führung. Der Druck unserer Gäste stieg und stieg, aber da sie entweder ihre Chancen vergaben oder Hoppe, heute unser starker Rückhalt, die Kiste sauber halten konnte, kam Riede erst in der 3. Minute der Nachspielzeit zum 3:2 Anschlusstrefer. Nun versuchte Riede alles, aber wir konnten die letzte Spielminute unser Eckiges sauber halten und somit einen 3:2 Sieg einfahren. Insgesamt war es, ehrlich gesagt, ein etwas glücklicher Sieg, bei dem der Fussballgott auf unserer Seite stand, den wir aber natürlich gerne annehmen und wir haben gesehen, woran wir noch arbeiten müssen. Das nächste Spiel ist dann am 19.08.18 bei dem ebenfalls sehr starken Mitaufsteiger Verdener Türksport.

Fußball 06.08.2018 von Walter Hoetzl

1. Herren: Pokal-Aus nach Elfmeterschießen

Zur ersten Kreis-Pokalrunde hatten wir die Bezirksliga-Reserve des TSV Etelsen zu Gast und wir wollten uns natürlich für die beiden Niederlagen aus der Vorsaison revangieren. Das gelang uns auch ganz gut, bereits in der 15. Minute traf Fabian Kunst nach Gauster-Traumpass zum 1:0. Die, mit einigen Spielern der ersten Herren verstärkte Truppe aus Etelsen, hielt aber dagegen und glich in der 22. Minute aus. Wir behielten aber auch jetzt die Kontrolle über das Spiel und wieder war es Fabian Kunst, der uns nach toller Vorarbeit von Moritz Hestermann per Kopf wieder in Führung brachte. Das war dann auch der Pausenstand und nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein ausgeglichenes, spannendes Pokalspiel mit Chance auf beiden Seiten. Dennis Böhlke bekamm in der 48 Minute die gelbe Karte, in der 52. Minute glich der Gegner aus, als wir das einzige Mal unkonzentriert in der Abwehr waren, Lennart Uphoff schießt einen Foulelfmeter an den Pfosten und auch wir hatte einige Male "Dusel" als die Gäste beste Torchancen nicht verwertet haben. Ab der 72.Minute mussten wir dann die Partie mit 10 Mann zu Ende bringen, Dennis Böhlke musste mit "gelb-rot" vom Platz und wir verteidigten mit "Mann und Maus" und sehr gutem Einsatz, bis zum Ende das Unentschieden. So musste am Ende das Elfmeterschießen den Sieger ermitteln und hier gewann schließlich der Gast nach dem 14. Schützen - Schade, aber so ist der Pokal, wir haben schon am nächsten Sonntag wieder die Chance auf einen Sieg gegen den selben Gegner, hier starten wir um 15.00 Uhr zu unserem ersten Siel der Kreisligasaison 2018/19. Unterstützung für die junge Truppe ist natürlich, wie immer sehr willkommen !

Fußball 22.07.2018 von Detlef krikcziokat

2. Herren: Sportwoche Dauelsen - Spiel gegen Thedinghausen II

Drei wirklich harte Wochen der Vorbereitung liegen hinter uns. Im ersten Freundschaftsspiel gegen Germania Walsrode III kassierten wir nach einer einigermassen ansprechenden Leistung letztendlich eine 2:3 Niederlage.

Das heutige Spiel im Rahmen der Dauelser Sportwoche gegen Thedinghausen II, die ebenfalls in der 1. KK spielen, fing für uns recht vielversprechend an. Eine leichte spielerische Überlegenheit konnte Niklas in der 15. Min. durch einen direkt verwandelten Freistoss in eine bis dahin verdiente Führung ummünzen. Auch nach einem Wechsel von gleich sieben Spielern konnten wir zunächst die leichte Überlegenheit beibehalten und so ging es mit dieser knappen Führung nach 35 Min. in die Halbzeitpause.

Auch nach der Pause waren wir noch leicht überlegen. Doch dann kamen bei uns aus heiterem Himmel knapp 10 Min., in denen wir in einem Tiefschlaf wandelten. Innerhalb dieser kurzen Zeit gelang es unserem Gegner den Rückstand in eine 4:1 !!! Führung zu drehen. Körperliche Erschöpfung durch die harte Vorbereitung, mangelnde Abstimmung in der Truppe, individuelle Unaufmerksamkeit, die große Hitze, die allerdings ja auch unser Kontrahent aushalten musste und vielleicht auch der gleichzeitige Wechsel so vieler Spieler, den natürlich ich zu verantworten habe, mag dafür eine Ursache sein. Etwa 10 Min. vor Schluss konnte Mike mit seinem Kopfballtor nach einer Ecke noch auf 4:2 verkürzen. Aber trotz unserer Bemühungen, aus denen sich noch zwei bis drei Minichancen ergaben, blieb es dann leider doch bei der nicht gänzlich unvermeidbaren Niederlage.

Am Dienstag, d. 24.07.18 um 19:30 haben wir unser nächstes Spiel gegen den SV Holtebüttel in dem wir es dann natürlich besser machen wollen.

Fußball 22.07.2018 von Walter Hoetzl

1. Herren: Holprige Vorbereitung geht weiter

Bei der Sportwoche in Nordkampen sind wir, mit unserem „letzten Aufgebot“ leider nicht ins Endspiel gekommen. In der ersten Partie am Mittwoch gegen Verden 2 haben wir uns nach sehr guten 15 Minuten und einer 2:0 Führung noch 6 Dinger eingefangen und letztlich verdient, aber viel zu hoch mit 2:6 verloren. Unsere Torschützen waren Andre Oestmann und Adama Bah. Am Freitag konnten wir die Partie gegen den Gastgeber offen gestalten, Thore Heitkamp und Adama Bah brachten uns jeweils in Führung und erst der Ausgleichstreffer in der letzten Minute verhinderte unseren Einzug ins kleine Finale. Wir müssen jetzt noch eine Woche mit einem „Rumpfkader“ überstehen, dann sind wieder alle da und wir können uns ordentlich auf den Saisonstart vorbereiten.

Fußball 16.07.2018 von Walter Hoetzl

1. Herren: 1:1 im Test gegen den SV Hönisch

Am Sonntag-Nachmittag spielten wir ein weiteres Testspiel gegen den SV Hönisch. Auch diesmal konnten wir nicht mit „Bestbesetzung“ antreten, da viele Spieler noch im Urlaub sind. Die verbliebenen 11 + 2 Verstärkungen aus der 2. Herren machten ihre Sache aber sehr ordentlich. André Oestmann brachte uns in der 8. Minute per Fernschuss in Führung und wir hatten bis zur Pause noch einige Möglichkeiten zu weiteren Toren. Auf der anderen Seite verhinderte Jonas Patzer, in seinem ersten Spiel im Kasten der ersten Herren, mit tollen Paraden den Ausgleich. Nach der Pause kam der SV Hönisch mit frischen Kräften und mehr Schwung und in der 50. Minute fiel der Ausgleich per Nachschuss. In der Folgezeit entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit etwas mehr Chancen für die Gäste, die aber immer wieder an Jonas Patzer scheiterten. Am Ende ein gerechtes 1:1 mit Luft nach oben für beide Teams. Jetzt geht’s Mittwoch in Nordkampen weiter, um 19.00 h spielen wir dort gegen FC Verden 2.

Fußball 14.07.2018 von Walter Hoetzl

1. Herren: Niederlage im Test gegen Germania Walsrode

Das Testspiel vom Freitag-Abend, gegen den Bezirksligisten Germania Walsrode haben wir mit 1:7 verloren. Das klingt erstmal sehr hoch und deutlich, wir waren jedoch in diesem Spiel nicht 6 Tore schlechter als der Gegner. Im Gegenteil, wir spielten eine sehr gute erste Hälfte, sehr diszipliniert und läuferisch stark machten wir es dem Gegner schwer ins Spiel zu kommen. Leider haben wir die Walsroder dann 2 x innerhalb von 2 Minuten herzlich zu einem Tor eingeladen und wir versäumten es aus unseren guten Torchancen etwas verwertbares zu machen. Andre Oestmann, Mathis Tietje und Robert Decani vergaben beste Möglichkeiten Florian Funke scheiterte mit einigen guten Fernschüssen am sehr guten Gästetorwart. In der zweiten Hälfte ging dann nicht mehr sehr viel, die Truppe steckte aber nie auf und versuchte immer wieder nach vorne etwas zu entwickeln, der Gegner war aber dann letztendlich etwas zu clever und konterte uns einige Male klassisch aus. So stand es am Ende 7:1 für unsere Gäste, unseren Treffer erzielte Steffen Bockelmann in der 85. Minute. Am Sonntag testen wir um 15.00 h in Brunsbrock gegen den SV Hönisch, bevor dann in den nächsten Wochen die Sportwochen in Nordkampen und Dauelsen anstehen, wo wir jeweils als Titelverteidiger antreten werden.

Fußball 08.07.2018 von Walter Hoetzl

1. Herren: 3:0 - Test in Walsede gelungen

Nach den gestrigen 4:1, spielten wir am heutigen Sonntag in Westerwalsede gegen die erste Herren des FC Walsede, einem Gegner, gegen den wir in den vergangenen Jahren immer schlecht ausgesehen haben. Auch diesmal taten wir uns in den ersten 20 Minuten schwer gegen die kompakt verteidigenden Gastgeber. Dennis Böhlke brachte uns aber dann in der 28. Minute, per Nachschuss, nach einer Ecke in Führung. Robert Decani traf, nach gutem Zusammenspiel mit Steffen Bockelmann noch vor der Pause zum 2:0. Zur Halbzeit brachten wir mit André Oestmann, Lukas Stötzel und Adama Bah drei neue Kräfte und spielten die Partie aus einer sicheren Abwehr souverän „nach Hause“. Robert Decani erhöhte in der 53. Minute zum 3:0 Endstand und Janne Tomhave ersetzte André Schreiber für die letzten 30 Minuten in der Innenverteidigung sehr gut. Heute haben wir endlich mal wieder zu Null gespielt, das ist sehr positiv und macht Lust auf mehr guten Fussball, am Freitag gibt’s davon schon mehr, wir erwarten den Bezirksligisten Germania Walsrode zu einem weiteren Test.

Fußball 07.07.2018 von Walter Hoetzl

1. Herren: Testspielerfolg gegen Sparrieshoop 1. Herren

Zum zweiten Testspiel hatten wir heute die Truppe aus Sparrieshoop zu Gast, die Mannschaft aus der Kreisliga Hamburg weil gerade zu einen Trainingslager in Verdener Niedersachsenhof und nutzt unsere Trainingsplätze um sich auf die kommende Saison vorzubereiten. Wir mussten wieder einige Spieler ersetzen, die "arbeitsbedingt" oder "wegen des Studiums" oder wegen "anderer wichtiger Termine" nicht dabei sein konnten, das gab uns die Möglichkeit einige Spieler auf verschiedenen Positionen auszuprobieren, was auch durchweg sehr gut gelungen ist. Andre Schreiber lieferte eine sehr gute Partie als Innenverteidiger ab, Rober Decani gab einen tollen Mittelstürmer und auch die beiden Jungs aus der U 19, Fynn Köster und David Vitt machten Ihre Sache in der zweiten Hälfte sehr gut. Spielentscheidend war aber unser "Heimkehrer" Lennart Uphoff, der mit 3 Treffern in der ersten Halbzeit und mit einer Torvorlage für Marvin Gauster die Partie für uns entschied. So stand es zur Halbzeit 4:0 und wir konnten entspannt etwas durchwechseln. Nachdem wir bereits in der vergangenen Saison gezeigt haben, dass ein 4:1 unser "Lieblingsergebnis" ist, konnten wir auch heute die "Null" nicht halten - Endergebnis 4:1. Sehr gute Leistung der Truppe, besonders in der ersten Halbzeit, wir sind auf einem guten Weg. Morgen testen wir schon weiter in Westerwalsede, der Gegner heisst FC Walsede 1. Herren, Anpfiff ist 15.00 h.

 

Fußball 01.07.2018 von Walter Hoetzl

1. Herren: Erster Test mit Untentschieden in Schwitschen

Auf Einladung des SV Schwitschen haben wir heute unser erstes Testspiel in der neuen Saison gespielt. Leicht angeschlagen vom Mannschaftsabend am Samstag und mit einigen Ausfällen waren wir dann doch glücklicherweise mit 15 Mann angereist und haben uns auch ganz ordentlich verkauft. Adama Bah bereitete in der 14. Minute das 1:0 vor und Fabian Kunst vollstreckte eiskalt. 4 Minuten später mussten wir dann gleich den Ausgleich hinnehmen als der Stürmer der Gastgeber unsere gesamte Abwehr austanzte. Es dauerte bis zur 74. Minute, bis sich André Oestmann über Links durchsetzten könnte und Fabian Kunst erneut vollstreckte. Leider ist es uns nicht gelungen das 2:1 ins Ziel zu bringen, der SVS glich in der Schlussminute per Foulelfmeter noch aus. Besonders erwähnen muss man heute den guten Einstand von Rückkehrer Alex Warnke in unserem Tor und der erste Einsatz der beiden U 19 Jungs David Vitt und Luca Stelter, die beide ihre Sache ordentlich gemacht haben. 

Beitragsarchiv