header
Jugendfussball 27.06.2017 von Bernd Martens

U15 JFV Verden/Brunsbrock II: JFV Verden/Brunsbrock nimmt zum ersten Mal am größten Jugendturnier der Welt teil

In der jungen Vereinsgeschichte des JFV Verden/Brunsbrock, nimmt zum ersten Mal eine Mannschaft, die U 14 II des JFV am Gothia Cup in Schweden teil. Vom 16.07. - 22.07. messen sich 1730 Mannschaften aus 82 Ländern in ihren Altersklassen.

Im Jahrgang Boys 14 nehmen 214 Mannschaften aus 33 Nationen aufgeteilt in 53 Gruppen teil. Die Gruppengegner der U 14 sind IK Sirius – Schweden, International SA- Singapur und Hittarps IK – Schweden.

Einen von vielen Highlights erlebt die Mannschaft bereits am Anfang des Turniers, die Eröffungsfeier. Diese findet vor mehr als 50.000 Zuschauern/Teilnehmern im Ullevi Stadion – Heimstadion des IFK Göteborg statt.

Mehr Info`s unter: www.gothiacup.se/de

Jugendfussball 27.06.2017 von Jens Patzer

U19 JFV Verden / Brunsbrock II: Trainingspartner der Nationalmannschaft...

am letzten Wochenende, belegte die Deutsche Nationalmannschaft der Kinder- und Jugendhilfen, ein Trainingslager im Niedersachsenhof in Verden.
Um sich auf die baldige  Weltmeisterschaft vorzubereiten, fanden die Jugendlichen auf der Sportanlage in Kohlenförde optimale Bedingungen.
In unserer Mannschaft dafür leider einen etwas schweren Gegner für ihr abschließendes Testspiel am Sonntag.
Auf Kleinfeld boten beide Mannschaften ein gutes Trainingsspiel.
Wir wünschen dem Team eine erfolgreiche Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Polen!

 

Jugendfussball 20.06.2017 von Bernd Martens

U15 JFV Verden/Brunsbrock II: Kreispokalsieger 2017!

Da ist das Ding...!!

Nachdem wir vorletzte Woche die Kreismeisterschaft gewonnen hatten, holten wir uns mit einem beeindruckenden 8:0 Erfolg gegen die JSG Achim/Uesen auch den Kreispokal. Im Gegensatz zur 4:3 Niederlage in der Meisterschaft in Achim, fehlten uns diesmal nur drei Spieler. Motiviert nach den Vorkommnissen in Achim legten unsere Jungs los. Zur Halbzeit lagen wir hochverdient mit 5:0 in Führung. 1:0 Justin, 2:0 & 3:0 Ben, 4:0 Lasse, 5:0 Justin. Nachdem Ben, Jonni und Oppi zum 8:0 erhöhten, bremsten wir Trainer ab der 50. Minute unsere Jungs durch ständige Wechsel und Positionstausch aus/ab.

Mit Tom im Tor, Max, Vincent, Oppi, Marvin in der Viererkette und Jonni, Lasse, Mika, Justin im Mittelfeld sowie Jakob, Ben im Sturm gingen wir in die Partie. Bereits nach 10 Minuten musste Jakob ausgewechselt werden, bei einem fairen Zweikampf brach Jakob sich unglücklich den großen Zeh. Jonah kam dafür ins Spiel. Fünf Minuten später folgte der nächste verletzungsbedingte Ausfall, diesmal traf es Vincent nach einem Zweikampf. Aufgrund der Verletzung von Vincent wurde Bjarne eingewechselt. Zur zweiten Halbzeit kamen Andrej und Jannik in die Partie.

 

Die Partie wurde souverän von Manuel Neumann mit seinem Assistenten Marcus Neumann und Simon Mohrmann geleitet.

 

Unsere Glückwünsche gehen an die weiteren Kreispokalgewinner der D II & B II Mädchen und der U 11 des TSV Brunsbrock, an unsere U 12 I JFV zum Pokalsieg und der U 15 JFV zum Double.

Doublesieger C2 Spielzeit 2016/2017 JFV Verden/Brunsbrock U 14 II

Jugendfussball 20.06.2017 von Bernd Martens

U15 JFV Verden/Brunsbrock II: Kreismeister 2016/2017!

Mit der JSG Backsberg, JSG Achim/Uesen und uns, gibt es in der Spielzeit 16/17 drei Kreismeister in der C2 - U 14!

Jugendfussball 20.06.2017 von Bernd Martens

U15 JFV Verden/Brunsbrock II: Ben Röder und Tom Wehnert entscheiden das Spitzenspiel!

Mit einem 1:4 Auswärtssieg gegen die JSG Backsberg haben wir am vorletzten Samstag die Meisterschaftsrunde beendet.

Ganze vier Meisterschaftsspiele haben wir seit Ende März in unserer 5er Staffel gespielt. Im ersten Punktspiel in Achim verloren wir 4:3, gegen Dauelsen gewannen wir 9:0, danach spielten wir das Viertelfinale im Kreispokal gegen die JSG Backberg und gewannen das Spiel mit 1:0 im Verdener Stadion. In der Meisterschaft wurde der nächste Gegner TSV Blender mit 5:1 geschlagen. TSV Blender war dann auch unser nächster Gegner im Halbfinale des Kreispokal`s. Diesmal konnten wir uns mit 4:1 durchsetzen. Am 17.06. sollten wir wieder auf die JSG Achim/Uesen treffen, diesmal im Kreispokalfinale.

Wir mußten gegen die JSG Backsberg gewinnen, damit wir mit Achim/Uesen und Backsberg gleichziehen konnten. Die Vorraussetzungen waren alles andere als gut, uns fehlten sechs Stammspieler. Mit einem 12er Kader sind wir ins Spiel gegangen. Ben erzielte kurz vor der Halbzeit das 1:0. Jonah erhöhte direkt nach der Halbzeit zum 2:0. Jakob erzielte das 3:0 in der 55 Minute. Eigentlich war das Spiel zu unseren Gunsten gelaufen. Eigentlich...13 Minuten vor Spielende erzielte Backsberg den Anschlußtreffer und erspielte sich danach noch einige gute Chancen. In der 70 Minute schloss Ben zum verdienten aber auch erlösenden 4:1 ab. Beim Gegentreffer war Tom machtlos, hielt aber während der gesamten Spielzeit Bärenstark!!

Es spielten: Tom, Oppi, Bjarne, Marvin, Jonni, Justin, Lasse, Mika, Jakob, Jonah, Ben & Andrej

Da die Tordifferenz nicht zählte, sondern der direkte Vergleich, waren wir gespannt wer Kreismeister wird. Achim/Uesen hat gegen uns gewonnen und gegen Backsberg verloren, Backsberg hat gegen Achim/Uesen gewonnen und gegen uns verloren......die bessere Tordifferenz hatten wir, Backsberg hätte ein Unentschieden gegen uns zur Meisterschaft gereicht.

 

 

Jugendfussball 18.06.2017 von Timo Troschka

U8: 3. Platz beim Johannes Cup 2017

Bei bestem Wetter waren wir auch in diesem Jahr wieder in Hemslingen beim Johannes Cup vertreten. Im ersten Gruppenspiel konnte gleich der Gastgeber durch eine starke Leistung mit 3:1 bezwungen werden und die zum Teil guten Kombinationen und der große Einsatz ließen auf mehr hoffen. Zwei weitere Siege und ein Unentschieden in der Gruppenphase folgten und die kleinen Teufel zogen somit souverän mit 10 Punkten und 11: 1 Toren in das Halbfinale ein. 

Hier trafen wir dann auf den Bremervörder SC und machten gleich von Anfang an Druck. Nach drei vergebenen Großchancen fiel dann nach einem unberechtigten Freistoß das 0:1. Die Jungs warfen noch einmal alles rein und kämpften bis zum Schluss um den Einzug in das große Finale, leider ohne Erfolg.

Die Enttäuschung war bei den Spielern, Trainern und den Eltern groß und einige Tränen mussten durch die mitgereisten Muttis getrocknet werden. Eis, Pommes und einige Süßigkeiten halfen die Enttäuschung zu vergessen und die Jungs wollten nun unbedingt das kleine Finale gewinnen und ihre tollen Leistungen bei diesem super Turnier mit dem 3. Platz krönen. Durch eine weitere tolle Mannschaftsleistung konnten wir dann auch mit 1:0 gewinnen und den 3. Platz belegen.

Jugendfussball 17.06.2017 von Jens Patzer

U19 JFV Verden / Brunsbrock II: Zweiter Sieger im Kreispokalendspiel der U17 ..

im heutigen Pokalendspiel gegen die JSG Backsberg mussten wir uns mit 5:2 geschlagen geben. Die JSG war zweifellos die bessere, wachere und aggressivere Mannschaft am heutigen Tage.

Einigen waren die Anstrengungen der letzten Tage, mit Domweih und Schulabschluss deutlich anzumerken. Wir spielten einen guten Fußball in den ersten 30. Minuten, danach schwanden uns schon ein wenig die Kräfte, aufgrund der langen Partynächte....aber wir spielen halt "nur" Fußball und da gibt es eben auch noch andere wichtige Dinge im Leben! 

Aufgrund der bekannten harten Spielweise unseres Gegners, waren wir früh gezwungen einige für uns wichtige Spieler auszuwechseln...dabei konnten wir leider heute auch nicht auf den ganzen Kader zurückgreifen, da sich einige Spieler krank melden mussten oder verletzt sind. 

Trotz allem eine gute Leistung heute...es hat halt nicht gereicht. Doch Kopf hoch und weitermachen. Den vier verletzten Spielern eine gute Besserung, verbunden mit der Hoffnung, das die Verletzungen nicht so schwer ausfallen wie Anfangs vermutet! 

Es war für uns eine super Saison mit vielen Aktionen und einer absolut tollen Spanienfahrt... die hat uns echt zusammengebracht.

 Vielen Dank an Alle Helfer und Unterstützer ! 

Jugendfussball 17.06.2017 von Henning Rohde

U13 JFV Verden / Brunsbrock I: Endlich Pokalsieger!

Der heutige Tag geht in unsere junge Mannschaftsgeschichte ein. Wir haben es endlich geschafft! Kreispokalsieger 2017! Bisher war es uns nicht gegönnt. Doch heute sollte endlich der Bann gebrochen werden. Mit 3:0 besiegten wir die JSG Langwedel/Etelsen auf dem Bettenbruch in Dauelsen. Dabei sah es zu Beginn ganz und garnicht nach einem Durchmarsch aus. Wir kamen in den ersten 20. Minuten nur schwer ins Spiel, die Nervosität war fast allen Spielern deutlich anzusehen. Dadurch entstanden Fehlpässe, unnötige Ballverluste und unsere Defensive hatte ordentlich zu tun. Unser Gegner ist für sein gutes Stellung- und Passspiel bekannt. Wir hatten Mühe die Angriffe abzuwehren. Dann die 22. Minute. Wie aus dem Nichts  setzte sich Kevin Müller entschlossen auf der rechten Stürmerposition durch und nahm Maß aufs Tor. Es war ein Befreiungsschlag der die Nervosität vertrieb und mit einem Jubelschrei den Führungstreffer unterstrich. Ab dann kamen wir langsam besser ins Spiel und gingen mit 1:0 in die Halbzeitpause. Zu Beginn der zweiten Spielzeit kontrollierten wir besser das Spiel, drängten den Gegner öfters in seine Hälfte zurück und versuchten so unser Spiel aufzuzwingen. Nur einmal mussten wir nach zwei aufeinanderfolgenden Ecken zittern. Eine Unordnung im eigenen Strafraum hätte auch schnell zum Ausgleich führen können. Glück gehabt! Ähnliche Situation nutzten wir im Gegenzug im gegnerischen Strafraum aus. In der 47. Minute war es Deen Cosic der den Ball nach einem Gewusel über die Linie schob. Es war wohl die Enttäuschung über den erneuten Gegentreffer, weshalb die Abwehr der JSG nach dem Wiederanstoß überraschend den Ball verlor. Kevin nutzte die Chance und setzte zum Doppelschlag an. Die Vorentscheidung! So spielten wir die letzten 10 Minuten befreit runter bis zum umjubelnden Abpfiff. Mannschaft, Trainer, Eltern und Fan's feierten noch kurz auf dem Platz bis es dann unmittelbar danach zur Siegerehrung ging. Glückwunsch an die Mannschaft! Wir sind stolz auf euch! Der Bann ist gebrochen. Ein Dankeschön an die Aushilfspieler Justin und Deen, die unsere zwei Stützpunktspielerinnen Liska und Linn souverän vertreten haben. Zu den glücklichen Pokalgewinnern gehören außer den schon genannten; Kian Franke, Max Littich, Lennart Gerken, Lasse Rohr, Jonathan Meyer, Mika Rudel, Joris Röbke, Jahnis Rohde und Lasse Metzing.

Das war's! Wir verabschieden uns in die Sommerpause und sind glücklich über den erfolgreichen Saisonabschluss. Die letzten Wochen waren anstrengend und wir alle brauchen nun eine Ruhepause. Am kommenden Mittwoch nach dem letzten Training feiern wir in Kohlenförde den Saisonausklang. Wir würden uns freuen, wenn viele Eltern und Angehörige kurz vorbeischauen würden. Nach den Ferien starten wir dann als U13 I mit einem Trainingslager vom 04.-06. August in der Jugendherberge Rotenburg zusammen mit der U13 II in die neue Saison.

Jugendfussball 12.06.2017 von Jens Patzer

U19 JFV Verden / Brunsbrock II: letzte Spiel souverän 8:2 gewonnen...

in unserem letzten Ligaspiel dieser Saison waren wir beim FSV Völkersen zu Gast. 
Trotz Domweih und Verletzungen haben wir auch heute wieder ausreichend Spieler mitbringen können!

Spielermangel war in dieser Saison wirklich kein Thema. Trotz zahlreicher Verletzungen zum Saisonende, sind immer
genügend Spieler am Start, um den Kader aufzufüllen. Dies ist im Anbetracht des umgehenden Spielermangels eine positive Entwicklung in unserem Team....
Das Spiel begannen wir sehr zerfahren und kamen in den ersten Minuten überhaupt nicht ins Spiel. Dies besserte sich nach zwanzig Minuten und wir hatten die Partie jederzeit im Griff.
Es Entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, welches nicht unseres war. Einige Trainingsinhalte konnten auch heute wieder gut umgesetzt werden, aber es bleibt immer noch Luft nach oben.
Aufgrund der drückenden Witterung verlies den einen oder anderen die Konzentration wodurch uns einige gute Chancen verloren gingen.
Doch bei acht geschossenen Toren, ist auch Kritik nicht immer angebracht... schließlich geht es ja um das Tore erzielen und das haben die Jungs sehr ordentlich umgesetzt.
Das war es also mit dieser Saison.
Diese war wohl eine der buntesten in unserer Geschichte... Endrunde Hallenmeisterschaft, in der Liga immer am oberen drittel mit dabei, Turnier- und Spanienfahrt über Ostern und zum Abschluß jetzt noch das Pokalendspiel.....

Ich würde sagen es war bis hierher sehr erfolgreich und es hat auf alle Fälle viel Spaß gemacht. Ich hoffe das wir den Mannschaftsgeist jetzt mit in die nächste Saison nehmen können und dann wieder ordentlich unseren Verein vertreten können!

 

Jugendfussball 12.06.2017 von Yvonne Wolff

D-Mädchen : Neu ausgestattet

Die D-Mädchen sowie das Trainerteam des TSV Brunsbrock bedanken sich bei der Allianz Generalvertretung Ralf Böse recht herzlich für den neuen Satz Trainingsanzüge.
Die jungen Spielerinnen spielten eine sehr erfolgreiche Frühjahrsrunde. In der Kreisliga belegte man Platz 2 und im Pokal war erst im Finale Endstation gegen die zweite Brunsbrocker D-Mädchenmannschaft.

Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 ... 28 29
Beitragsarchiv