header
Jugendfussball 02.09.2018 von Axel Meineke

B-Mädchen : Erfolgreich gegen TSV Dannenberg

Mit dem TSV Dannenberg hatten wir am Freitag einen unbekannten Gegner aus OHZ zu Gast. Der Gegner war mit einem großen Aufgebot angereist und machte einen sehr professionellen Eindruck beim Aufwärmen (und es wurde sogar eine Bank für die Ergänzungsspielerinnen ausgeklappt). Davon ließen wir uns aber nicht beeindrucken. Wir überraschten den Gegner immer wieder mit schnellen Läufen über Außen und konnten durch Tore von Zoe und 2 x Sophia mit 3:0 in Führung gehen. Das Spiel war aber damit noch nicht entschieden, denn unser Gegner kam in der 23. Minute zum 3:1 durch einen hohen Ball, der immer länger wurde und hinter Aileen im Netz einschlug. Es waren dann lange 15 Minuten bis zur Halbzeitpause zu überstehen. Wir konnten unser Spiel nicht mehr durchsetzen und der Gegner erspielte sich ein paar weitere Chancen, die aber von Aileen geklärt werden konnten. Nach dem Pausengespräch schöpften wir neuen Mut und konnten uns in der 44. Minute selbst belohnen. Zoe konnte nach feiner Vorarbeit von Sophia die Führung zum 4:1 ausbauen. Wir waren jetzt dem Gegner spielerisch und konditionell überlegen und konnten durch weitere 3 Tore durch Hannah, Zoe & Leonie das Spiel mit 7:1 gewinnen. Einen sehr guten Eindruck hinterließ die Torfrau aus Dannenberg, sie verhinderte eine höhere Niederlage. Die Abwehr mit Pauline, Anne & Nina findet sich immer besser zusammen und Jule, die heute für die verletzte Paula aushalf, fügte sich wieder gut in die Mannschaft ein.
 

Jugendfussball 27.08.2018 von Melanie Janowsky

C-Mädchen : Heimsieg gegen den TSV Ottersberg

Im ersten Heimspiel dieser Saison war der TSV Ottersberg zu Gast. Bereits in der 1. Minute sorgte Charlotte für die 1-0 Führung. In der Folge drängen die Gäste auf den Ausgleich. Unserer starken Torfrau Beeke ist es zu verdanken, dass dies nicht gelang. Sie hielt die entscheiden Schüsse bzw. lenke sie über die Latte. Charlotte war es dann erneut, die Chance zum 2-0 eiskalt verwandelte. Die starke spielende Sophie traf nach tollem Zusammenspiel zum 3-0 bzw. 4-0 Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit traf Leonie zum 5-0, ehe die Gäste auf 5-1 verkürzen konnten. In der Folge nutzen wir die Chancen effektiv. Leonie (3x), Jule (3x) und Renée trafen zum 12-1 Endstand.

Vielen Dank an Beeke, Samira und Tabea, die als Aushilfen dabei waren und sich voll in die Mannschaft integrierten.

Jugendfussball 27.08.2018 von Axel Meineke

B-Mädchen : Erfolg in Bassen

Am Samstag hatten wir leider nur 7 Spielerinnen zur Verfügung, von denen 2 auch noch angeschlagen an den Start gingen. Also eigentlich keine gute Voraussetzung. Aber schon beim Warmmachen konnte man merken, das dieses Team sich nicht so einfach geschlagen geben möchte. Der TSV Bassen bot uns an, in diesem Fall 5 + 1 zu spielen, damit wir wenigstens 1 Wechselspieler hatten. Dies nahmen wir dankend an. Wir kamen mit dem großen Platz gut zurecht und konnten bereits in der 5. Minute durch Zoe nach Vorlage von Sophia in Führung gehen. Unser Gegner zeigte keine Gegenwehr und so konnten wir bis zur Halbzeit die Führung auf 6:0 ausbauen. In der zweiten Hälfte schalteten wir einen Gang zurück. Aber auch der Wechsel der Torfrau beim Team Bassen machte deren Spiel nicht besser. Unsere Torfrau Aileen erlebte einen ruhigen Nachmittag. Den Unterschied machte heute wieder die technische Überlegenheit, die Kondition und die mannschaftliche Geschlossenheit. Am Ende gab es einen hohen 11:0 Sieg. Tore durch 6 x Zoe, 2 x Hannah,2 x Sophia. Ebenfalls mit sehr guter Leistung waren Anne, Nina & Leonie dabei.

Jugendfussball 24.08.2018 von Melanie Janowsky

C-Mädchen : Erfolgreicher Start gegen den Borsteler FC

Im ersten Spiel starteten wir mit einem Auswärtsspiel gegen das neugegründete Team des Borsteler FC. Unser Team war von Beginn an hellwach und ging bereits in der 1. Minute durch Charlotte in Führung. Nina und Johanna legten kurz danach zum 2-0 bzw. 3-0 nach. Die starke Torhüterin des Borsteler verhinderte mehrere Großchancen unserer Mädels. Die weiteren Tore von Leonie (4x) und Johanna (2x) sowie Sophie und Charlotte  konnte sie nicht verhindern und wir gingen mit einem 11:0 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit waren wir weiter heiß auf Tore. In der Folge erzielten Leonie (2x), Johanna (3x), Aileen (4x), Nina, Charlotte, Hannah und Renée die Tore zum 24-0 Endstand.

Vielen Dank an Aileen, Nina und Hannah, die als Aushilfen dabei waren und sich nahtlos in die Mannschaft integriert haben.

Jugendfussball 21.08.2018 von Johann Heimsoth

Sichtungstraining für U 11 Kreisauswahl

Am gestrigen Montag nahmen Luan, Peer, Elias, Jan und Louis am ersten Sichtungstraining für die Gründung einer U 11 Kreisauswahl teil.
Nach dem tollen Training waren alle Teilnehmer sichtlich erschöpft, aber glücklich, denn sie dürfen nach Aussage der Kreistrainer Harald Rehorst und Cord Clausen alle wieder am nächsten Training teilnehmen. Dann nimmt auch noch Ben Ole teil, der sich auf einer Klassenfahrt befindet.

Jugendfussball 19.08.2018 von Axel Meineke

B-Mädchen : Erfolgreicher Start gegen TSV Neu St. Jürgen

Im ersten Spiel als B-Juniorinnen starteten wir mit einem Auswärtsspiel gegen den bisher unbekannten TSV Neu St. Jürgen. Unser Team nahm das Heft von Beginn an in die Hand. Zoe eröffnete den Torreigen bereits in der 9. Minute mit einem strammen Schuss nach Vorlage von Sophia. Es entwickelte sich ein ansehnliches Spiel unserer Mannschaft und wir konnten noch 7 weitere Tore bis zur Halbzeit erzielen (2 x Anne, 2 x Hannah, Sophia, Nina & Paula). Unser Gegner war uns technisch und auch konditionell unterlegen. Zur zweiten Hälfte schalteten wir einen Gang zurück und Neu St. Jürgen wechselte auch die Torfrau. So konnten wir das Ergebnis aber am Ende noch auf 10:0 durch Tore von Zoe & Charlotte erhöhen. Torfrau Aileen, die nicht allzuviele Schüsse parieren musste, war aber in den ein oder zwei heikelen Situationen hellwach und bewahrte uns vor einem Gegentor.

Vielen Dank an Charlotte & Theresa, die als Aushilfen dabei waren und sich nahtlos in die Mannschaft integriert haben und auch ein Dankeschön an unsere beiden Fahrer.

Jugendfussball 19.08.2018 von Johann Heimsoth

U11: Gelungener Saisonstart 3:1 Sieg gegen JSG Bierden/Uphusen

Mit neuem Outfit spendiert von Fa. Garts aus Armsen,gingen die "Roten Teufel" hoch motiviert in dieses Spiel. Aus einer sicheren Abwehr mit TW Kristian Liß und Louis Berwald, Patrick Heins und Ben Ole Wendt wurden die Angriffe nach vorne getragen die JSG Bierden/Uphusen mächtig unter Druck gesetzt. Die Gäste konnten sich bei ihrem starken Torhüter bedanken, dass sie nicht früh in Rückstand gerieten. So war es Jan Grewe in der 15 Minute vorbehalten nach feiner Kombination den 1:0 Führungstreffer zu erzielen.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit passte unsere Abwehr kurz nicht auf und kassierte in der 33. Minute den 1:1 Ausgleich. Die JSG machte jetzt Druck doch unsere Abwehr stand jetzt sicher. in der 37 Minute klingelte es erneut im Kasten der Gäste Dominik Müller erzielte nach klasse Einzelleistung den 2:1 Führungstreffer. Nach einer tollen Kombination über Luan Isljami und Dominik Müller konnte Jan Grewe per Kopf zum 3:1 einlochen, das Spiel war jetzt entschieden.
Insgesamt war das eine tolle Leistung unseres gesamten Teams, es hat Spaß gemacht zuzuschauen, macht weiter so.

Es spielten heute mit: Kristian Liß, Patrick Heins, Louis Berwald, Ben Ole Wendt, Luan Isljami, Elias Denker, Jakez Gyebi, Jan Grewe und Domink Müller.

Jugendfussball 15.08.2018 von Johann Heimsoth

Trainingsbeginn der U 6 (Bambinigruppe)

Trainer Stefan Fischer teilte heute mit, dass der Trainingsstart der neuen U 6 am Freitag, 24.08.2018, um 16:00 Uhr ist.

Jugendfussball 11.07.2018 von Yvonne Wolff

E-Mädchen neu ausgestattet

Stolz präsentieren die E-Mädchen des TSV Brunsbrock ihre neuen Trainingsanzüge. Bereitgestellt und übergeben wurden die Outfits von den Stadtwerken Verden (Aller). Die kleinen roten Teufel starten nun im neuen Look und mit neuem Elan in die neue Saison.

Jugendfussball 29.06.2018 von Johann Heimsoth

Über 70 Kinder nehmen teil an der Ferienpassaktion der Gemeinde Kirchlinteln

Am vergangenen Freitag nahmen über  70 fußballbegeisterte Fußballkids an der Ferienpassaktion der Gemeinde Kirchlinteln beim TSV Brunsbrock teil. Zu Beginn wurde die Übernachtungsmöglichkeit im „Waldstadion“ des Vereins aufgebaut, es entstand eine bunte kleine Zeltstadt.
Bei tollem Hochsommerwetter musste natürlich Fußball gespielt werden, bevor die schon traditionelle Wasserrutsche aufgebaut wurde, jedes Kind versuchte den Weitenrekord zu knacken.
Gegen Abend wurde dann der Grill angeschmissen um die hungrigen Jugendlichen satt zu kriegen. Lagerfeuer und das Flutlichtspiel Betreuer gegen Kinder folgte.Bis die Letzten den Gang ins Bett fanden war es schon weit nach Mitternacht.
Samstagmorgen hieß es nach dem Frühstück Sachen packen und ab ging es nach Hause.

Beitragsarchiv