header
24.12.2018 von Johann Heimsoth

Trotz des "Schietwetters" machten sich einige Altligaspieler, Mitglieder sowie Mitglieder des Vorstandes an die nicht ganz einfache Arbeit den Rasen auf Platz 3 wieder herzustellen. Auf den Knien wurden einzelnen Rasenstücke in reinster Puzzelarbeit wieder zusammen gefügt.
Wie man auf dem beigefügten Foto sehen kann, ist das schon ganz gut gelungen.
Ferner wurde um den Sportplatz ein Elektrozaun zur Abwehr der "Schwarzkittel" gezogen, in der Hoffnung, dass sie nicht mehr auf den Platz kommen können.
Am kommenden Samstag sollen die Arbeiten fortgesetzt werden, Beginn ist 09:00 Uhr.
Vielleicht gelingt es den Sportplatz zur Frühjahrssaison wieder in Form zu bekommen. Wenn nicht, hat die Gemeinde Kirchlinteln sich auf Anfrage spontan bereit erklärt, den Schulsportplatz ab 15.02.2019 zur Verfügung zustellen.

Mehr zum Thema